banner.png
  • Apothekerin Katrin Binder e.K.
  • Vogesenstr. 13
  • 68229 Mannheim

Hautpflege für Männer: Vier Tipps

Männer aufgepasst: Besteht ihr tägliches Badezimmerritual nur aus Rasur, Dusche und Deo? Schade! Denn auch Ihre Haut profitiert von Gesichts- und Körperpflege
von Katrin Neubauer, aktualisiert am 31.05.2017

Schön gecremt: Auch Männerhaut profitiert von sorgfältiger Pflege

istock/PeopleImages

Ran an die Haut! Ein Spa-Programm für Männer umfasst mehrere Schritte. Wir schlagen folgende vier Stationen vor:


Zusatztipp: So peelen die Profis!
Keine Angst, peelen heißt heute nicht mehr, mit grobkörnigen Produkten die Haut bearbeiten. Enzym-Peelings weichen abgestorbene Zellen auf, die nach kurzem Einwirken ohne viel Rubbeln einfach abgewaschen werden. Das klärt und erfrischt den Teint. Ideal sind zum Beispiel Frucht-Peelings oder solche mit Hefeproteinen. So geht’s: einmal pro Woche die Peeling-Creme auf die feuchte Haut auftragen, zehn Minuten einwirken lassen, abwaschen und eine leichte Feuchtigkeitspflege benutzen.




Bildnachweis: Getty Images/Bader-Butowski, Getty Images/Ingolf Hatz, istock/PeopleImages, Laif GmbH/Sigrid Olsson/PhotoAlto

Lesen Sie auch:

Mann rasiert sich die Brust

Rasieren und Waxing: Das schont die Haut »

Nach der Enthaarung ist die Haut oft gerötet, juckt und es kommt zu Pickeln. Das hilft gegen fünf typische Probleme »

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Spezials zum Thema

Seniorin im Sommer-Look: Das Geheimnis schöner Haut im Alter

Kosmetik: Die beste Hautpflege für jeden Typ

Mit der richtigen Pflege sehen Haare, Haut und Nägel besser aus. Mit Make-up lassen sich Augen und Mund betonen, kleine Schönheitsfehler kaschieren »

Leiden Sie an Heuschnupfen?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages